- 06 -
03.
2017

Erfolgreiche Weltmeisterschaft in Lahti

Gut vorbereitet und voll motiviert trat ich die Reise in das finnische Lahti an.
Zuletzt stieg die Formkurve mit den Plätzen 5 & 6 in Ljubno weiter an.
Schon bei den Trainingssprüngen konnte ich eine gute Leistung abrufen
und das stimmte mich für den Einzelwettkampf sehr positiv.

Im Wettkampf erreichte ich mit zwei guten Sprüngen Platz 7
und sicherte mir somit das Ticket für den Mixed-Team Bewerb.
Gemeinsam mit Daniela Iraschko-Stolz, Michael Hayböck und Stefan Kraft,
kämpften wir nur 2 Tage später um die Medaillen.

Mit einer Steigerung meinerseits und einer Top Leistung meiner Teamkollegen,
durften wir uns nach einem spannenden Bewerb zu Vizeweltmeistern krönen.
Platz 1 ging wie zwei Jahre zuvor an Deutschland, Platz 3 belegte Japan.

Danke an das gesamte Team für diese coole und erfolgreiche Zeit in Lahti!!

 

Next stop --> Saisonfinale Holmenkollen (12.03.2017)

Liebe Grüße, eure Jaci