- 09 -
02.
2016

Stockerlplatz in Hinzenbach

Vergangenes Wochenende machte der Weltcup Station in Österreich,
um genau zu sein, in Oberösterreich.
Denn zum 4x war Hinzenbach der Austragungsort für unser Heimspringen.

Mein Fanclub war am Samstag und Sonntag wieder lautstark vertreten
und sorgte mit vielen anderen Fans für eine tolle Stimmung.

Leider etwas geschwächt durch eine Grippe, startete ich dennoch gut vorbereitet in die Bewerbe.
Die Vorfreude auf den Heimweltcup war natürlich riesengroß.
Das offizielle Training habe ich ausgelassen, um mir meine Kräfte für den Wettkampf zu sparen.
Am Samstag reichte es nach zwei "braven" Sprüngen und doch etwas müden Beine für Platz 7.

Am Tag darauf gelang mir dann endlich der langersehnte Stockerlplatz "daheim".
Obwohl ich von Platz 2 auf 3 zurück gerutscht bin, war die Freude kaum zu übersehen.
Endlich habe ich den Sprung aufs Podest geschafft und konnte vor heimischen Publikum jubeln.

Wie jedes Jahr war die Anlage in einem Top Zustand und super präpariert.
Ein ganz großes Dankeschön daher an Bernhard Zauner und an all seine Helfer, 
die es überhaupt möglich gemacht haben einen Wettkampf durchzuführen.

Es war ein wirklich tolles Wochenende!
Bilder zur Veranstaltung findet ihr wie immer in meiner Galerie. 

Liebe Grüße, eure Jaci