- 07 -
12.
2015

Weltcupauftakt in Lillehammer

Endlich war es auch bei uns soweit.
Am Freitag 4. Dezember, fand unser erstes Weltcupspringen in dieser Saison statt.
Noch am Dienstag konnten wir die perfekt präparierte Schanze und das schöne Wetter,
 für eine Trainingseinheit nutzen.
Am Donnerstag stand dann das offizielle Training und die Qualifikation am Programm, 
aber leider auch schlechteres Wetter.
Wegen zu starkem Windes, konnte nur 1 Trainingssprung sowie die Quali durchgeführt werden.
Mit zwei schlechten Sprüngen war das Gefühl für den Wettkampf eher durchwachsen.
Nach einigen Gesprächen und Videoanalysen wurde der Fehler gefunden,
somit konnte ich mich sehr gut auf den nächsten Tag vorbereiten.
Mit neuer Vorstellung und voller Motivation ging´s dann direkt in den Wettkampf,
da der Probedurchgang ebenfalls abgesagt wurde.

Die zwei besten Sprünge gelangen mir dann in der Konkurrenz.
Nach Platz 8 im ersten Durchgang, konnte ich mich im Finalsprung noch auf den 6. Platz verbessern.
Im Großen und Ganzen bin ich mit dem Saisonauftakt zufrieden und kann darauf aufbauen.
Jetzt heißt es weiter arbeiten und dran bleiben. 

Die nächste Chance gibt´s schon dieses Wochenende in Nizhny Tagil (RUS)

 

Liebe Grüße, eure Jaci