- 27 -
01.
2016

Weltcups Zao

Nicht ganz nach Wunsch liefen für mich die beiden Weltcups in Zao.

Bei recht schwierigen und wechselnden Bedingungen, wurde der erste Wettkampf
in nur einem Durchgang über die Bühne gebracht.
Nach 8x Balken hin und her rutschen, durfte ich dann endlich meinen Sprung machen.
Nach einer langen und kalten Wartezeit, gelang mir ein sehr passabler Durchgang
und landete auf dem 9. Platz.

Am nächsten Tag sah das ganze schon wieder anders aus.
Bei traumhaften und fairen Verhältnissen, konnte der Bewerb ohne Probleme durchgeführt werden.
Einzig und allein meine Leistung war an diesem Tag nicht fehlerfrei.
Somit verhinderte ich mir eine erneute Top-Platzierung.
Im ersten Durchgang noch auf Platz 10 liegend, mit jede Menge Luft nach oben,
riskierte ich zu viel und verpatzte mir sogar einen Top-10 Platz.
Endergebnis: Platz 17.

Im Großen und Ganzen bin ich mit meiner Leistung in Japan sehr zufrieden.
Den kleinen "Ausrutscher" vom letzten Tag habe ich gut weggesteckt
und ich bin bereits voll motiviert für die kommenden Weltcups.

Nächste Stationen:
Oberstdorf (GER) 30.-31. Jänner
Oslo (NOR) 4. Februar
Heimweltcup in HINZENBACH (AUT) 6.-7. Februar

 

Liebe Grüße, eure Jaci