- 08 -
09.
2014

Zu Gast im RTA Klima-Wind-Kanal

Bereits zum sechsten Mal waren wir vergangene Woche zu Gast im RTA Rail Tec Arsenal Klima-Wind-Kanal in Wien. Wie immer war es eine super Gelegenheit, bei Windgeschwindigkeiten bis zu 110 km/h, in der Luft zu spielen und so das Gefühl im Flug zu optimieren. Speziell nach meiner Knieverletzung ist es super, ein paar Flugeinheiten mehr zu absolvieren um wieder volles Vertrauen zu erlangen. "Flugzeiten" die bis zu 2 Minuten dauern können, sind in unserer Sportart nicht üblich, daher stellt es auch eine besondere Herausforderung dar. Trainingssprünge auf der Schanze kann der Windkanal jedoch nicht ersetzen - deshalb ging der Weg gleich zum Trainingskurs nach Hinzenbach. Dort versuchten wir die gesammelten Flugerfahrungen so gut wie möglich auf die Schanze zu übertragen. Schon bei der ersten Sprungeinheit konnte ich ein paar Kleinigkeiten, die ich in Wien getestet habe, umsetzen.

Liebe Grüße, eure Jaci